Shadow
Slider

Verwendung der Artikel der Nassauischen Neuen Presse mit freundlicher Genehmigung der Frankfurter Societäts-Druckerei.Limburg. Die Entsorgung wild entsorgter Tannenbäume kostet die Stadt Limburg nach eigenen Angaben jedes Jahr einen fünfstelligen Betrag. Um den illegalen Weihnachtsmüll einzudämmen, bietet der Betriebshof einen neuen Service an: Morgen von 9 bis 13 Uhr können dort ausrangierte Weihnachtsbäume kostenlos abgegeben werden ...

Neuer Service von Stadt und Jugendfeuerwehren soll wildes Entsorgen in der Kernstadt eindämmen

In den Limburger Stadtteilen wie auch in den meisten umliegenden Kommunen sammeln traditionsgemäß die Jugendfeuerwehren zu bestimmten Terminen ausgediente Weihnachtsbäume ein. Morgen sind sie in Ahlbach, Dietkirchen, Linter und Staffel unterwegs. Die Bürger sollten die Bäume gut sichtbar am Straßenrand ablegen. In Lindenholzhausen übernimmt diese Aufgabe ebenfalls morgen die katholische Jugend. In Offheim und Eschhofen wurden die Bäume bereits am vergangenen Wochenende eingesammelt.

In der Kernstadt Limburg gab es bisher keine Möglichkeit, alte Weihnachtsbäume abzugeben. „Ein Abholservice ist in der Kernstadt nicht zu organisieren“, macht Stadtbrandinspektor René Jung deutlich. Die Vielzahl an Bäumen und abzufahrenden Straßen überschreite die Kapazitäten der Feuerwehr. Deshalb sei der Versuch vor einigen Jahren gescheitert.

Zulasten der Allgemeinheit

Die unschöne Folge: Viele Leute entsorgen ihre Bäume wild – „auf Kosten der Allgemeinheit“, wie Johannes Laubach, Sprecher der Stadt Limburg, beklagt. „Die Bäume werden einfach auf zentralen Plätzen abgestellt mit dem Wissen, dass sich die Stadt schon darum kümmert.“ Seit Tagen türmen sich Tannenbäume etwa auf der Plötze. Und der Berg dort werde von Tag zu Tag höher, hat Laubach beobachtet. Betriebshofleiter Klaus Kunz spricht von einem fünfstelligen Betrag, den die Stadt jedes Jahr für die Entsorgung illegal entsorgter Bäume ausgeben muss.

Zum ersten Mal bietet Limburg daher in Zusammenarbeit mit dem Betriebshof und der Jugendfeuerwehr die Möglichkeit an, alte Tannenbäume an einer zentralen Stelle in der Stadt abzugeben. Das Gelände des Betriebshofs „Im Großen Rohr“ öffnet dafür am morgigen Samstag von 9 bis 13 Uhr seine Pforten. Die Bäume können dort abgegeben werden – komplett abgeschmückt, versteht sich. Sie werden sofort geschreddert, in großen Containern gesammelt und anschließend weggefahren.

Spenden erwünscht

Der Service ist für die Bürger kostenlos. Aber natürlich freut sich die Limburger Jugendfeuerwehr über eine Spende – ebenso wie die Wehren, die in den Ortsteilen im Weihnachtsbaum-Einsatz sind.jub

Hinweis: Verwendung der Artikel der Nassauischen Neuen Presse mit freundlicher Genehmigung der Frankfurter Societäts-Druckerei.

Terminkalender

24. Nov. 2018
16:00 Uhr -
Winterfest - TuS
24. Nov. 2018
20:00 Uhr -
Kameradschaftsabend - Feuerwehr
01. Dez. 2018
14:30 Uhr -
Adventliche Feier - VdK
02. Dez. 2018
00:00 Uhr
Weihnachtskonzert - ensemble vocale
09. Dez. 2018
00:01 Uhr -
Bettag - Kath. Pfarrgemeinde
13. Dez. 2018
16:00 Uhr -
Offenes Volksliedersingen - 'Cäcilia'-Chöre
16. Dez. 2018
00:00 Uhr
Weihnachtskonzert - Cäcilia-Chöre
21. Dez. 2018
20:00 Uhr - 23:59 Uhr
Jahresabschluss-Besprechung - Feuerwehr
25. Dez. 2018
22:00 Uhr -
Christmette - Kath. Pfarrgemeinde + Kirchenchor (Mitgestaltung)

Webcam

Webcam LHH