Shadow
Slider

Inhalt

Allgemeines | Termine | Bilder | Festgelände | Karte Festgelände | Anfahrtweg Festgelände | Zeltaufbau | Hallenfest | Grünstreifenfest | Kirmes | Weihnachtsmarkt


Allgemeines zu Festen in Lindenholzhausen

Feste feiern, das versteht man in Lindenholzhausen!

Neben der jährlichen Kirmes, vielen kleinen Festivitäten und Jubiläen der einzelnen Vereinen sind vor allem die Sängerfeste zu nennen, die zu den größten Festen der Region zählen. So veranstalten die beiden großen Chöre oft nationale und internationale Chor- und Folklorewettbewerbe. Nicht selten sind Besucherzahlen von 10.000 bis 15.000 Besucher aus aller Welt innerhalb von nur wenigen Tagen während der Feste zu verzeichnen. Man bedenke, dass dies das bis zu 5-fache der Einwohnerzahl ausmacht.

Das erste "HARMONIE-Festival" wurde aus Anlass des 75-jährigen Bestehens des MGV HARMONIE im Jahr 1981 veranstaltet. Seit dieser Zeit wird das über Deutschland und Europa hinaus bekannte Festival alle 6-7 Jahre durchgeführt. Das 6. HARMONIE-Festival gand 2011 statt.

Die Cäcilia-Chöre veranstalten ebenfalls meist im 5-Jahres-Rhythmus ähnliche Wettbewerbe. Vom 18. bis 27.05.2001 fanden die 7. Cäcilia Chortage unter Schirmherrschaft der Christiane-Herzog-Stiftung statt. Weiterhin wurde 2004 ein nationaler Wettbewerb unter dem Namen 'CANTEMUS 2004' veranstaltet.

Ausführliche Informationen erhalten Sie auf den HomePages dieser Chöre. 70 Chöre kamen zum größten nationalen Chorwettbewerb in Deutschland 'CANTEMUS 2009' der Cäcilia-Chöre Lindenholzhausen, der am 20. und 21. Juni 2009 durchgeführt wurde.

Die Schirmherrschaften wurden und werden oft von bekannten Personen, wie Bundeskanzler a.D., Herr Dr. Helmut Kohl, Bundeskanzler Gerhard Schröder oder der Frau des ehemaligen Bundespräsidenten, Frau Christiane Herzog, übernommen.

Kommen auch Sie einmal zu einem solchen Fest nach Lindenholzhausen - es ist bestimmt ein besonderes Erlebnis, das sich allemal lohnt!



nach oben

Termine

Wann die nächste Festivität stattfindet, erfahren Sie im [Ortsterminkalender].


nach oben

Bilder und Berichte von Veranstaltungen

Bilder und ggf. auch Berichte von Veranstaltungen gibt es in unserer [Bildergalerie].


nach oben

Das Festgelände von Lindenholzhausen

Für Festivitäten steht in Lindenholzhausen ein hervorragendes Festgelände im Bereich des Gemeinschaftshauses, der Schule, der Kirche und des Cäcilia-Vereinsheimes zur Verfügung.

All diese Gebäude liegen unmittelbar zusammen und können als Veranstaltungs-/Umkleide- oder Proberäume genutzt werden.

Auf dem Festplatz, auf dem Schulsportplatz sowie auch auf einem der Schulhöfe können zusätzliche Zelte aufgebaut werden.


Festgelände Lindenholzhausen - zum Vergrößern klicken
Festgelände in Lindenholzhausen mit Zeltstadt während eines Harmonie-Festivals
(Quelle: HARMONIE - zur Vergrößerung auf Plan klicken)

Auf der linken Seite ist oben die Kirche, darunter das Dorfgemeinschaftshaus sowie das Cäcilia-Vereinsheim und davor der Festplatz zu sehen.

Auf der rechten Seite sieht man oben das Schulgelände mit Schule, Schulhöfen und Turnhalle und davor den Schulsportplatz.

Bei kleineren Festen wird das Festzelt auf dem Festplatz aufgebaut. Bei größeren Festen befindet sich das große Festzelt auf dem Schulsportplatz und das Essenszelt auf dem Festplatz. Auch für ein kleineres Veranstaltungszelt ist in einem der Schulhöfe noch Platz.

Auf dem obigen Bild sind alle drei Zelte zu erkennen. Als weitere Veranstaltungsorte/-räume stehen dann das Bürgerhaus, die Pfarrkirche, die Schule und das Cäcilia-Vereinsheim zur Verfügung.

Weitere Informationen und Bilder über Gemeindezentrum und Schule finden Sie in unserer Rubrik [Orstinfo] ==> [Gemeindezentrum] bzw. [Lindenschule].


nach oben

Übersichtskarte Festgelände

Festgelände Harmonie Festival - zum Vergrößern klicken
Übersichtskarte über das Festgelände während des HARMONIE Festivals 2005
(Quelle: HARMONIE - zur Vergrößerung auf Plan klicken)
 
Festgelände Cäcilia Chortage - zum Vergrößern klicken
Übersichtskarte über das Festgelände während der Cäcilia-Chortage
(Quelle: Cäcilia-Chöre - zur Vergrößerung auf Plan klicken)

 
nach oben

Anfahrweg zum Festgelände in Lindenholzhausen

Den kompletten Plan von Lindenholzhausen finden sie finden Sie in unserer Rubrik [Orstinfo] ==> [Anfahrt/Route/Plan].

Bei größeren Festen ist die direkte Zufahrt zum Festgelände über die Straße Am Wingert meist gesperrt.

Insbesondere für die Busse ist daher folgende Anfahrt möglich:

Von der Autobahn A3 an der Anschlussstelle Limburg-Süd abfahren, dann Richtung Lindenholzhausen. In der Ortsmitte (Ampelanlage) nach links in die Wendelinusstraße (Richtung Eschhofen) einbiegen. Am Fußgängerweg rechts in die Kirchstraße einbiegen. Dann die dritte Straße rechts in die Albanusstrasse. Von der Mitte der Albanusstrasse führt der Fußweg Im Kleinfeld direkt zum Festgelände.

Bei den größeren Festen sind die Kirchstraße sowie die Albanusstrasse als Einbahnstraßen deklariert.

Auch ist in diesen Straßen Haltverbot angeordnet, damit die Busse nicht behindert werden.



nach oben

Aufbau eines Festzeltes

Beim Zeltaufbau ist es schon Tradition, dass viele - auch zum Teil noch keine Vereinsmitglieder - mithelfen. Vor allem unterstützen sich die Vereine gegenseitig, so gut es geht. Der Aufbau eines Festzeltes ist auf jeden Fall immer wieder ein ganz besonderes Erlebnis.

Wie es bei einem Zeltaufbau zugeht, können Sie auf folgenden Bildern erkennen:

Zeltaufbau - zum Vergrößern klicken Zeltaufbau - zum Vergrößern klicken Zeltaufbau bei der Kirmes 1996 (Quelle: Freiwillige Feuerwehr Lindenholzhausen)
(zum Vergrößern auf das Bild klicken)



nach oben 

Hallenfest

Seit der Fertigstellung des Feuerwehrhauses in der Schulstraße veranstaltet die Freiw. Feuerwehr Lindenholzhausen ihr Hallenfest. Ein für die gesamte Bevölkerung willkommenes kleines Fest, das jährlich am Pfingstsonntag stattfindet und somit gerade als erste Festivität idie wärmere Jahrzeit einläutet. Früher wurden am Sonntagmorgen sog. Orientierungsfahrten mit dem Kfz angeboten, Seit einiger Zeit wurde dies jedoch in eine Fahrradorientierungsfahrt, an der die gesamten Familie teilnehmen kann, umgewidmet. Die Preisverleihung findet am Hallenfestabend statt.


nach oben

Grünstreifenfest in der Rübsanger Pforte

Seit 1999 veranstaltet die Straße "An den Krautgärten" im Neubaugebiet "Rübsanger Pforte" im Sommer ein Straßenfest. Hier leben die früher oft veranstalteten ähnlichen Feste (z.B. Straßenfest Kirchfelder Straße) wieder auf.

Nachdem der Grünstreifen Anfang 2001 soweit fertig war, wurde das traditionelle Straßenfest dann ausgeweitet.

Teilnehmen kann jeder (alle Hollesser und Freunde des Ortes), insbesondere natürlich die Anwohner der gesamten Rübsanger Pforte!

Um den Aufwand gering zu halten, ist der Ablauf unter kleiner Mithilfe aller Teilnehmer geplant.

Viele der Anwohner stellen einen Salat zur Verfügung, so dass verschiedene Salate bereit stehen. Auch mehrere Grillmöglichkeiten werden aufgebaut, an denen man sich die mitgebrachten Grillsachen zubereiten kann.

Die Getränke werden ebenfalls von den Teilnehmern mitgebracht bzw. zum Teil auch von dem einen oder anderen gestiftet.

Soweit möglich, sind auch Sitzgelegenheiten mitbringen!

So sind die Voraussetzungen zum gemeinsamen Grillen/Klönen/Zusammensein schnell geschaffen.

Im Jahr 2001 fand das 1. Grünstreifenfest am Samstag 28. Juli 2001 ab 19:00 Uhr auf dem Grünstreifen in der Rübsanger Pforte statt. Das 2. Grünstreifenfest fand am Samstag 17. August 2002 ab 19:00 Uhr, das 3. am Samstag, 12.07.2003 ab 19:00 Uhr, das 4. am Freitag, 6. August 2004 ab 19:00 Uhr, das 5. am Samstag, 16.07.2005 ab 19:00 Uhr, das 6. am Samstag 26.08.2006 ab 19:00 Uhr, das 7. am Samstag, 18.08.2007 ab 19:00 Uhr, das 8. am Samstag 09.08.2008 ab 19:00 Uhr, das 9. am Samstag, 18.07.2009 ab 19:00 Uhr, das 10. am Samstag 31.07.2010 ab 19:30 Uhr, das 11. am Sonntag 7. August 2011 ab 14:00 Uhr und das 12. am Samstag 11.08.2012 ab 19:30 Uhr statt.

Bilder gibt es in unserer [Bildergalerie].


Und hier die Einladung vom 12. Grünstreifenfest:

Grünstreifenfest

Liebe Anwohner der Rübsanger-Pforte und Freunde des Neubaugebietes von nah und fern!

Wie bereits in den vergangenen Jahren, wollen wir auch in diesem Jahr ein "Grünstreifenfest" veranstalten.
Hierzu laden wir euch alle für

Sonntag, 11. August 2012 ab 19:30 Uhr

auf den Grünstreifen der Rübsanger Pforte zwischen den Straßen "An den Krautgärten" und "Clemens-Bruckner-Straße" ein.

Im Ortsplan in der Rubrik [Anfahrt/Route/Plan] ist der Veranstaltungsort eingezeichnet (rote Markierung oben links).

Wie im vergangenen Jahren soll jeder sein Grillgut selbst mitbringen. Selbstverständlich wäre es auch toll, wenn der/die Eine oder Andere Sitzgelegenheiten, Grill, etwas zum trinken und … und … und … mitbringen oder zur Verfügung stellen würde. So wird der Aufwand verteilt und gering gehalten.

Wir hoffen auf eine rege Beteiligung und freuen uns auf einen netten Abend mit gemeinsamen Grillen und Klönen bei hoffentlich angenehmen Wetterbedingungen.

Auch Freunde und Gäste sind natürlich herzlich willkommen.

Die Anwohner werden um Verständnis gebeten, falls es an diesem Abend einmal etwas lauter werden sollte.



nach oben

Kirmes in Lindenholzhausen

Die Kirchweih, in Lindenholzhausen heißt das kurz "Kirmes" ist ein alljährliches Fest in Lindenholzhausen mit herausragender Bedeutung, so dass wir dieser jährlichen Veranstaltung einige [Webseiten] gegönnt haben. 



nach oben

Weihnachtsmarkt

Der Weihnachtsmarkt wurde am 8. Dezember 2001 erstmals veranstaltet. Initiator war der [Feurige Jahrgang 1958/59], der auch das Mühlenfest initiiert und veranstaltet hat. Lange Jahre war der Weihnachtsmarkt sehr gut besucht, bi er dann vor einigen Jahren eingestellt wurde.

Mittlerweile gibt es jedoch Nachahmer. So z.B. der Hof-Weihnachtsmarkt bei Familie Bach in der Kirchstraße 31, der erstmals 2011 stattfand.

Die nächsten Termine sind dem [Ortsterminkalender] zu entnehmen.


nach oben