Inhalt

Vorwort | Aufruf der Kirmesburschen | Bilder der Kirmesburschen/-mädchen | Ansprechpartner | Kirmesprogramm | Maskottchen | Kirmeshammel | Disco | Band: Spit | Band: Die EichenbergerBand: Blind Date | Kirmestombola | Grußwort Kibu | Grußwort Pfarrer | Grußwort Ortsvorsteherin | Grußwort Festwirt | Getränkeliste | Speisekarte | 10 Jahre Kibu | Silberne Kibu | Goldene Kibu | Diamantene Kibu | Kirmesheft | Bilder | Presse | Webseiten Kibu | Weitere Infos auch zur aktuellen Kirmes

Vorwort zur Kirmes 2016 Seite

Diese Seite enthält nur Angaben über die Kirmes 2016.

Kirmesschild Lindenholzhausen
Die Kirmes 2016 wird vom Jahrgang 1995/96 veranstaltet.

In der Logistik, d.h. Erstellung und Bewirtschaftung des Zeltes werden sie von der Kirmesgesellschaft (Cäcilia, Feuerwehr, Harmonie, TuS) in diesem Jahr unter Federführung der Freiwilligen Feuerwehr Lindenholzhausen e.V. tatkräftig unterstützt.

Nachfolgend finden Sie viele Angaben zu dieser Kirmes. Alle Angaben ohne Gewähr!

nach oben

Aufruf der Kirmesburschen 2016

Die Kirmesburschen 2016 bitten alle Einwohner von Lindenholzhausen, ihre Häuser festlich mit Fahnen zu schmücken. Wir sind auch gerne bereit, Ihnen beim Befestigen der Fahne zu helfen. In diesem Fall bitten wir Sie, sich mit einem der Kirmesburschen in Verbindung zu setzen.

Am Kirmesmontag sind wie immer alle Kirmesburschen-Jahrgänge aus den vergangen Jahren herzlich eingeladen, am Umzug der Kirmesburschen teilzunehmen.

nach oben

Bild der Kirmesburschen und -mädchen 2016 - Jahrgang 1995/96

Kirmesburschen/-mädchen 2016
Hintere Reihe von links:
Jonas Dernbach, Daniela Bleich, Jan Schubert, Darleen Röhricht, Alexander Young, Jana Otto, Maximilian Schmitt, Sophie Rompel, Jan Röhrig, Michael Pisczor
Mittlere Reihe von links:
Tim Globisch, Daniel Dick, Nathalie Buchholz, Jan Kraut, Marie Rompel, Robin Jung, Klara Duchêne, David Faßbender, Carolina Weber, Georg Fachinger, Hanna Becker, Florian Kortmann, Lisa Klingelhöfer, Joshua Gabb
Vordere Reihe von links:

Daniel Kreuter, Christin Cleves, Joshua Töpfer, Naomi Cornehl, Pascal Götterd, Luisa Scholz, Jannik Sehr, Maren Mehrwald, Julius Hain
Es fehen:
Felix Fachinger, Daniel Friedrich, Louisa Löw, Pauline Sopp, Julia Wagner, Hannah Wieder, Annabel Wilms

nach oben

Ansprechpartner

Schmitzemeister: Robin Jung
Anschrift: Frankfurter Str. 43, 65551 Limburg - Lindenholzhausen
Telefon: 06431 973737
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
HomePage: http://kirmes2016.de

nach oben

Kirmesprogramm

Freitag, 09. September 2016

20:00 Uhr Kirmes-Disco im Festzelt mit "DJ BOB" von Radio Bob und "DJ STEEZ" aus der Frankfurter Clubszene


Samstag, 10. September 2016

13:30 Uhr Festumzug der Kirmesburschen
Festplatz – Im Kleinfeld – Albanusstraße – Bahnhofstraße – Mozartstraße – Jakobusstraße – Grundweg – Jakobusstraße – Hinter Theishaus – Jakobusstraße – Lindenstraße – Rübsanger Straße – Prälat-Stein-Straße – Anna-Roos-Straße – Am Oberfeld – An den Krautgärten – Rübsanger Straße – Antoniusstraße – Fahnenstraße – Frankfurter Straße – Schulstraße – Stiegelstraße – Kirchfelder Straße – Engstraße – Sackstraße – Kirchstraße – Bahnhofstraße – Am Wingert – Festplatz
20:00 Uhr Eröffnung der Kirmes mit Tanz im Festzelt und der Band „SPIT


Sonntag, 11. September 2016

10:00 Uhr Festliches Hochamt unter Mitwirkung des Kirchenchors St. Jakobus, anschließend Festumzug der Kirmesburschen
11:00 Uhr Festumzug der Kirmesburschen
Pfarrkirche – Im Kleinfeld – Fallbornstraße – Kirchstraße – Kirchfelder Straße – Vehlener Straße – Lindenstraße – Schubertstraße – Bahnhofstraße – Am Wingert – Festplatz
15:00 Uhr Unterhaltung im Festzelt mit der Musikkapelle „DIE EICHENBERGER
15:00 Uhr Kaffee und Kuchen im Festzelt
15:00 Uhr Festumzug der Kirmesburschen
Festplatz – Im Kleinfeld – Albanusstraße – Zum Sauerborn – Am alten Sportplatz – Mensfelder Straße – Wendelinusstraße – Stiegelstraße – Gartenstraße – Antoniusstraße – Kirchfelder Straße – Sackstraße – Kirchstraße – Albanusstraße – Im Kleinfeld – Festplatz
ab 19:00 Uhr Gemütliches Beisammensein im Festzelt - Musik und Tanz mit der Musikkapelle "DIE EICHENBERGER" - Eintritt frei!


Montag, 12. September 2016

ab 10:30 Uhr Frühschoppen im Festzelt mit Fassanstich durch Bürgermeister Marius Hahn und Ortsvorsteherin Barbara Bäcker sowie Unterhaltung durch die Musikkapelle "DIE EICHENBERGER"
16:30 Uhr Großer Festumzug der Kirmesburschen und früherer Kirmesburschenjahrgänge
Festplatz – Im Kleinfeld – Fallbornstraße – Frankfurter Straße – Bischof-Hilfrich-Straße – Antoniusstraße – Kirchfelder Straße – Rübsanger Straße – Schubertstraße – Lindenstraße – Mozartstraße – Bahnhofstraße – Am Wingert - Festplatz
20:00 Uhr Tanz im Festzelt mit der Band „SPIT
ca. 22:00 Uhr Große Kirmesverlosung
ACHTUNG: Alle Hauptpreise werden an diesem Abend unter den Anwesenden verlost!
ca. 24:00 Uhr Kirmesübergabe


Samstag, 17. September 2016

20:00 Uhr Nachkirmes-Party im Dorfgemeinschaftshaus mit der Band „BLIND DATE

Kirmes Lindenholzhausen Plakat 2016

nach oben

Maskottchen Obelix

MaskottchenSchon immer gehört zur Lindenholzhäuser Tradition die Auswahl eines Kirmesmaskottchens.

Für die Kirmes 2016 ist Obelix das Maskottchen.

Obelix (frz. Obélix) ist der ständige Freund und Begleiter von Asterix und von Beruf Produzent und Lieferant von Hinkelsteinen. Er ist als Kind in einen Kessel mit Zaubertrank gefallen, dessen Wirkung bei ihm seitdem anhält und ihm damit dauerhaft übermenschliche Kräfte verleiht. Er ist sehr groß, kräftig gebaut und sehr beleibt. Er bildet damit im Körperbau, aber auch mit seiner sehr emotionalen, einfältigen und derben Art einen extremen Kontrast zu Asterix.

Der Name Obelix ist vermutlich lautmalerisch aus dem französischen Wort « Obélisque » (deutsch: „Obelisk“) mit einer entsprechenden Endung wie Astérisque, aus dem Asterix hergeleitet wurde, entstanden. Das griechische Wort Obelisk bezeichnete ursprünglich einen Grillspieß und der Name könnte auf die Leibspeise von Obelix hindeuten. Es ist ebenfalls möglich, dass er entweder von « Obèle » (im deutschen Sprachraum auch als Obeliskus (†), wiederum das lateinische Wort für „Obelisk“, bezeichnet) oder von « Obèlus » dem Zeichen für Division (÷) herrührt. Beide Namen, Asterix wie Obelix, bezeichnen damit typographische Zeichen, entweder für Anmerkungen zu wissenschaftlichen Texten oder mathematische Operatoren (mal/geteilt).

Obelix ist auf Grund seiner anhaltenden übermenschlichen Kraft von besonderer Bedeutung für das Dorf, so wie Asterix auf Grund seiner Schlauheit. Allerdings kann er seine Kraft nur schwer kontrollieren, so dass Türen bereits beim Anklopfen zu Bruch gehen und meterdicke Bäume versehentlich ausgerissen werden. Weil er Nebenwirkungen befürchtet, verbietet Druide Miraculix jede weitere Einnahme des Tranks, worunter Obelix als Gourmand sehr leidet. Nur in besonderen Fällen, in denen ein großer Kraftaufwand nötig ist, wird eine Ausnahme gemacht. Obelix mag Essen im Allgemeinen und gebratenes Wildschwein im Besonderen. Auch bei schönen Frauen wie etwa Falbala wird er schwach, hat aber mit großer Schüchternheit zu kämpfen. Seine liebsten Freizeitbeschäftigungen sind das Verprügeln von Römern und die Wildschweinjagd, daneben mischt er gern in den Dorfraufereien mit. Obelix leidet unter seiner Beleibtheit und reagiert aggressiv auf Hinweise auf diese. Ein kleiner weißer Hund namens Idefix ist sein ständiger, treuer Begleiter. Obelix trägt, bis auf den ersten Band, keine Waffen, verwendet aber Hinkelsteine zum Zuschlagen und als Wurfgeschosse. Er gilt auch nicht als Krieger, sondern als Handwerker und Kaufmann und wird daher in die politischen Entscheidungsfindungen des Dorfes nicht einbezogen, auch wenn er meist anwesend ist.

Quelle: https://de.wikipedia.org

nach oben

Kirmeshammel Obelix

Auch ein Kirmeshammel darf nicht fehlen; eine alte Tradition in Lindenholzhausen.

Er ist auch in diesem Jahr nach dem Maskottchen benannt.

nach oben

Disco mit DJ Bob und DJ Steez

Kirmes Lindenholzhausen Disco 2016
Am Kirmesfreitag erwarten gleich zwei hochkarätige DJ´s Euer Kommen: DJ Bob und DJ Steez.

DJ BOBDJ STEEZDie beiden haben bereits 2014 und 2015 bei der Kirmes-Disco überzeugt und können zahlreiche namhafte Referenzen aufweisen. Während DJ Bob bereits für hr3 und Radio Bob auflegte und große Sportevents moderierte, ist DJ Steez in der Nachtclubszene Frankfurts (u.a Roomers, Travolta und Velvet) anzutreffen.

DJ Bob wird Euch mit einem Mix aus Pop und Charts in die richtige Feierlaune bringen, wonach DJ Steez die Stimmung durch feinste House-Musik weiter dem Höhepunkt entgegentreiben wird. Zu späterem Zeitpunkt wird DJ Bob wieder übernehmen und uns alle mit beliebten Party-Klassikern versorgen.

DJ Bob und DJ Steez werden aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung, ihrer Leidenschaft für die Musik und ihrem breit gefächerten Repertoire Jung und Alt gleichermaßen begeistern und die Party zu einem echten Erlebnis machen.

Kommen lohnt sich!

Los geht‘s am Freitag, 09. September 2016, um 20 Uhr im Festzelt.

nach oben

Die Band 'SPIT'

Am Samstagabend und am Montagabend spielt die Band "SPIT"!

Band „SPIT“
SPIT macht die Kirmes zum emotionalen Erlebnis.

Get the party started! Mit SPIT erleben Sie einen unvergesslichen Abend voller guter Laune und Stimmung. Die Ausnahme-Musiker und -Sänger haben ein Repertoire von über 200 Songs – von aktuellen Chart-Hits bis zu den Klassikern aus Pop, Rock, Funk, Soul und Reggae – die sie unübertroffen interpretieren.

Die Mission der Band lautet: „Wir sind erst dann zufrieden, wenn wir unser Publikum mit unserer Energie und Spaß an der Musik anstecken konnten“. Dabei geht SPIT intuitiv auf die Stimmung aller Gäste ein, bringt sie zum Tanzen und lässt sie Teil des Ganzen werden – Interaktion wird großgeschrieben. Das Ergebnis: strahlende Gesichter und zufriedene Menschen!

Mehr Information unter: www.spit-music.de

nach oben

Die Gruppe 'Die Eichenberger'

Am Sonntagmittag, Sonntagabend und am Montag zum Frühschoppen spielen "DIE EICHENBERGER"!

Band „Die Eichenberger“Die Stimmung beginnt mit der Musik. Egal ob Kirmes, Umzug, Frühschoppen, Oktoberfest oder private Feiern.

„Die Eichenberger“ sind immer eine Garantie für eine erfolgreiche Veranstaltung. Sie sorgen für Partystimmung. Das Repertoire reicht von der böhmischen Polka, preußischen Märschen, deutscher Volks- und Stimmungsmusik, Schlager bis zu Rock und Pop. Aber hört es selbst.

nach oben

Die Gruppe 'Blind Date'

BLIND DATE wird gemeinsam mit den Kirmesburschen 2016 die Tradition der Nachkirmes am Samstag, den 17. September, im Dorfgemeinschaftshaus Lindenholzhausen wieder aufleben lassen.

Band „Blind Date“Die Band BLIND DATE gab es bereits Anfang der 1990er-Jahre. Sie hat sich weit über den heimischen Raum einen Namen gemacht. BLIND DATE ist eine Unterhaltungsband jeglicher Stile mit breit gefächertem Repertoire, die sich 2014 neu gegründete. Wolfgang Günther am Bass, Volker Schober an den Drums, Gitarrist Michael Schaaf und Keyboarder Peter Ruoff sind die Instrumentalisten. Männlicher Leadsänger ist Wolfgang Günther und mit Stefanie Ax wurde eine großartige und leidenschaftliche Sängerin verpflichtet.

Mehr Information unter: www.blind-date-cover.npage.de

nach oben

Kirmestombola (große Verlosung)

Wie gewohnt gibt es auch 2016 wieder eine große Kirmesverlosung mit tollen Preisen !

Die Kirmeslose sind, wie immer, bei allen Kirmesburschen und Kirmesmädchen erhältlich. Zudem werden die Kirmesburschen
2016 über die gesamten Kirmestage von Haus zu Haus ziehen und Kirmeslose und ihren Kirmesschnaps anbieten.

Hauptpreise:

1. Preis: Reisegutschein im Wert von 700 €
2. Preis: eine Playstation 4
3. Preis: eine Moto 360 Smartwatch (2. Generation)

Verlosungsmodus:

Um Missverständnisse zu vermeiden, möchten wir Sie an dieser Stelle über den Ablauf der großen Kirmesverlosung am Montag informieren:

  • Die drei Hauptpreise werden im Zelt so lange verlost, bis sich ein Gewinner findet, der unter den anwesenden Gästen ist.
  • Damit die Verlosung nicht allzu lange dauert, werden die weiteren Preise einmal gelost. Ist der Gewinner nicht unter den anwesenden Gästen, wird die Losnummer im Webauftritt der Kirmesburschen bzw. unter www.lindenholzhausen.de veröffentlicht.

Abholung von Preisen:

Die Preise stehen dann bis einschließlich Samstag, den 29. Oktober, bei Robin Jung (Frankfurter Straße 43) zur Abholung bereit.

Die Kirmesburschen und -mädchen 2016 wünschen Ihnen viel Glück und tolle Gewinne.

nach oben

Grußwort der Kirmesburschen 2016

Sehr geehrte Gäste, liebe Hollesser!

Kirmesburschen und -mädchenNach einer intensiven, 20-jährigen Planungs- und Vorbereitungsphase können wir, der Jahrgang 95/96, nun mit stolzer Brust verkünden: „BAAL IS KERMES!“. Zu dieser möchten wir euch recht herzlich am zweiten September-Wochenende vom 9.9.–12.9.2016 einladen. Gemeinsam wollen wir eine unvergessliche Zeit mit euch in unserem wunderschönen Lindenholzhausen verbringen, auf dass man noch Jahrzehnte davon schwärme.
Nach einer langen Zeit der Ungewissheit, ob die Kirmesgesellschaft der vier großen Ortsvereine weitergeführt wird, jubilierten wir, als schließlich die Gründung einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) verkündet wurde. Damit legten Cäcilia, Feuerwehr, HARMONIE und die TUS das Fundament für das Weiterbestehen einer von Hollessern ausgerichteten Kirmes. Dafür danken wir den Vereinen und insbesondere der Feuerwehr, die dieses Jahr die Kirmes federführend ausrichtet.

Ein ganz besonderes Highlight erwartet euch dieses Jahr erst am Wochenende nach der Kirmes. Zuletzt 1999 stattgefunden, wollen wir eine alte Hollesser Kirmestradition wieder aufleben lassen. Welche mag das wohl sein? Oft zitiert und sehr vermisst: Die Nachkirmes ist wieder da! Am Samstag, den 17.9. wollen wir mit euch im Bürgerhaus wie im letzten Jahrtausend Nachkirmes feiern. Karten hierfür gibt es im VVK beim Schmitzen zu erwerben. Da der Eintritt lediglich die Kosten für die Band deckt, bitten wir euch zahlreich zu erscheinen!

Das eigentliche Kirmeswochenende wird gespickt sein von zahlreichen Umzügen, bei denen wir versuchen, alle Straßen zu erreichen. Wir würden uns freuen, wenn ihr dafür wieder eure Häuser mit den Hollesser Fahnen dekoriert. Sollte jemand dabei Hilfe benötigen, so stehen die Kirmesburschen gerne zur Verfügung.

Wir würden uns besonders freuen, wenn die 10-, 25- und 50-jährigen Kirmesburschen den Weg zum Umzug am Sonntagnachmittag nicht scheuen. Ebenso hoffen wir beim Veteranenumzug am Montag auf eine große Beteiligung der Kirmesburschenjahrgänge.

Dankbar sind wir den goldenen Kirmesburschen, die mit uns ein neues Kirmeslied einstudiert haben. Den Text findet ihr weiter unten bzw. im Kirmesheft auf Seite 41. Daher hoffen wir, dass ihr an der Kirmes kräftig mitsingt!

Wir freuen uns, mit euch zusammen den einen oder anderen Schoppen zu trinken! In diesem Sinne: Auf ein unvergessliches Wochenende!

Die Kirmesburschen und Kirmesmädchen 2016

nach oben

Grußwort des Pfarrers zur Kirmes 2016

Liebe Gemeindemitglieder von Lindenholzhausen, liebe Kirmesburschen und Kirmesmädchen, liebe Gäste!

PfarrerEin großes Ereignis findet in diesen Tagen in unserem Bistum statt: Die Weihe unseres neuen Bischofs Georg Bätzing. Viele werden daran teilnehmen, entweder im Dom beim Gottesdienst selbst, oder vermittelt durch die Medien. „Kirche“, das hat mit Menschen und Gesichtern zu tun. „Kirche“, das ist nicht nur ein abstrakter Begriff. „Kirche“ ist eine Gemeinschaft von Menschen und darum ist weder egal, wer an der Spitze eines Bistums steht, noch wer sich als Gemeindemitglied vor Ort in unseren Gemeinden engagiert und einbringt.

Wenn wir einen Sonntag vor der Bischofsweihe in Lindenholzhausen den Weihetag unserer Pfarrkirche feiern, dann spüren wir: Unser Glaube hat einen Ort, an dem wir zusammenkommen. Der ist uns wichtig und heilig. Und wir lassen uns von der Heiligen Schrift immer wieder aufs Neue sagen: „Kirche“, das ist vor allem die Gemeinde aus lebendigen Steinen. Das sind die Gesichter der Menschen, mit denen wir leben und glauben, mit denen wir durchs Leben gehen und das Leben teilen. Dazu gehört nun bald auch wieder ein neuer Bischof, dazu gehören die vielen, die hier vor Ort als Christen mit uns die Kirche bilden.

Vor wenigen Wochen haben die Menschen in Großbritannien entschieden, nicht mehr zur Europäischen Union gehören zu wollen. Woran liegt das wohl? Mir scheint, es hat damit zu tun, dass sie mit dieser Gemeinschaft in Europa zu wenig oder nichts verbinden. Dass der tiefe Kern und das Überzeugende bei vielen verloren gegangen ist. Wofür eigentlich dazu gehören? Warum eine Gemeinschaft bilden? Wenn wir als Pfarrei Kirchweih und Kirmes feiern, dann erinnern wir uns jedes Jahr wieder neu daran, dass Gott in unserer Gemeinde einen besonderen Ort hat, an dem wir als Gemeinschaft zusammenkommen, sein Wort hören, den Glauben feiern und uns vergewissern, als Christen gemeinsam durch die Zeiten zu gehen. Das ist immens wichtig. Wo der innere Kern verloren geht, da bricht oft auch die Gemeinschaft auseinander. Freuen wir uns, wenn wir im Gottesdienst und in der Festgemeinschaft dieser Tage erleben, dass unsere Gemeinschaft viele Gesichter hat. Und dass wir als verbindenden Grund die Frohe Botschaft Jesu Christi haben, die in unserer Pfarrkirche immer wieder verkündet wird.

Ich freue mich auf diese Tage, auf das feierliche Hochamt zur Kirchweih, das auch wieder von den Kirmesburschen mit ihren Mädchen und vom Kirchenchor mitgestaltet wird. Und auf die vielen Begegnungen an den Festtagen. Allen, die in Lindenholzhausen die Kirmes feiern, wünsche ich frohe und harmonische Tage.

Ihr Pfarrer Friedhelm Meudt

nach oben

Grußwort der Ortsvorsteherin zur Kirmes 2016

Liebe Hollesser, liebe Gäste!

OrtsvorsteherinDie Kirmesmädchen und Kirmesburschen 2016 stehen in den Startlöchern! In der Zeit vom 9. bis 12. September feiern wir unsere traditionelle Kirmes auf dem Festplatz. In diesem Jahr hat sich wieder ein großer Jahrgang zusammengefunden! Sage und schreibe 21 Kirmesburschen bereiten sich seit der Kirmesübergabe mit ihren Kirmesmädchen auf die Tage der Kirchweih vor. Seit dem letzten Jahr sind sie mit den Vorbereitungen für ihre Kirmes beschäftigt, denn es gibt vieles zu bedenken und zu tun, damit das Fest der Kirchweih ein voller Erfolg wird. Für mich persönlich ist es jedes Jahr wieder eine sehr schöne Erfahrung, zu sehen und zu erleben, wie wichtig die Tradition den jungen Menschen doch ist!

Die Kirmesgesellschaft aus Cäcilia, Feuerwehr, HARMONIE und Turn- und Sportgemeinde hat sich für weitere vier Jahre zusammengetan. Mit ihren zahlreichen Helfern tragen sie mit viel Herzblut und Einsatzbereitschaft auch in diesem Jahr maßgeblich zum Gelingen der Festtage bei. All denen, die Traditionen weiterführen und Gemeinschaft leben, gebührt höchste Wertschätzung. Machen Sie reichlich Gebrauch vom Angebot! Sie unterstützen die Vereine so auch in der Jugendarbeit und ermöglichen deren Fortbestand und somit das kulturelle Leben in unserer Gemeinde.

Ein Dank geht natürlich auch an die Kirmeseltern und alle anderen, die in irgendeiner Form geholfen haben. Nur so ist eine solche Veranstaltung zu bewältigen. Höhepunkt des Kirchweihfestes ist der Festgottesdienst am Kirmessonntag, bei dem wir uns auch wieder auf die musikalische Mitwirkung unseres Kirchenchores St. Jakobus freuen dürfen. Am Kirmesmontag treffen sich die alten Kirmesjahrgänge und auf dem Festplatz findet ein kunterbuntes Treiben statt. Viele denken an diesem Tag nochmals an ihre eigene Kirmesburschenzeit und genießen den Umzug aller Kirmesjahrgänge mit dem traditionellen Tanz am „Kapellchen“. Kirmes „erleben“ kann man natürlich nicht nur auf dem Festplatz, auch unsere heimischen Gaststätten haben sich für die Kirmes gerichtet und freuen sich über viele Besucher.

Der genaue Programmablauf ist dem Festheft zu entnehmen oder auf der Lindenholzhäuser Homepage nachzulesen.

Damit jeder sehen kann, dass wir in Hollesse Kirmes feiern, bitte ich, dass auch in diesem Jahr die Häuser mit Fahnen geschmückt werden.

In diesem Sinne wünsche ich uns allen unbeschwerte, harmonische und fröhliche Kirmestage und viele nette Begegnungen bei hoffentlich herrlichem Wetter.

Ihre Ortsvorsteherin Barbara Bäcker

nach oben

Grußwort der Kirmesgesellschaft zur Kirmes 2016

Liebe Hollesser, liebe Gäste!

Kirmes-GbRUnter dem Motto „Auch weiterhin Hollesser Kirmes für Holleser und Gäste“ haben die TuS, die Feuerwehr, die Cäcilia und die HARMONIE zur weiteren Durchführung der Kirmes für die Jahre 2016 bis 2019 eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) gegründet. Diese vier Ortsvereine sind zusammen der Veranstalter der Kirmes. In jedem Jahr hat aber ein anderer der vier Vereine die Federführung bei Organisation und Durchführung. In diesem Jahr hat dies die Feuerwehr übernommen. Somit haben wir weiterhin eine traditionelle, ortsverbundene und erlebnisreiche Kirmes.

Los geht es mit der Kirmesdisco am Freitag. Für die Jugend, aber auch für jung gebliebene Senioren gibt es eine Disco mit DJ Bob von Radio Bob und DJ Steez aus der Frankfurter Clubszene.

Am Samstag geht es weiter mit dem traditionellen Umzug der Kirmesburschen, verbunden mit dem Abholen der Kirmesmädchen. Am Abend sind dann alle zum Tanzen, Singen und Feiern in das Kirmeszelt eingeladen. Die Kirmesband „SPIT“ ist dann für Schwung und Stimmung zuständig.

Der Sonntag beginnt mit der Kirmesmesse in der St. Jakobuskirche - der eigentlich wichtigste Teil der Kirmes. Danach steht der Tag ganz im Zeichen der Familien und des gemütlichen Beisammenseins, besonders auch mit Bekannten und Verwandten, die zum Kirmesbesuch nach Lindenholzhausen kommen. Mit einem guten Speiseangebot, u.a. mit Schnitzel und Bratwurst, laden wir alle ein, die Küche zu Hause kalt zu lassen und ab 11.00 Uhr bei fröhlicher Stimmung und Atmosphäre in das Kirmeszelt zu kommen. Am Nachmittag gibt es dann auch Kaffee und Kuchen. Die musikalische Unterhaltung übernimmt am Sonntagmittag und Sonntagabend die Musikkapelle „Die Eichenberger“. Der Eintritt am Sonntag ist frei - auch abends.

Der Kirmesmontag steht dann besonders im Zeichen des Früh-, Nachmittags- und Abendschoppens für alle, besonders aber für die ehemaligen Kirmesjahrgänge, die mit ihren farbenfrohen Shirts für ein buntes Kirmesbild sorgen. Zum Früh- und Nachmittagsschoppen übernehmen wieder „Die Eichenberger“ die musikalische Unterhaltung. Es kommen der Bürgermeister und Vertreter vom Ort und der Stadt zum Fassbieranstich, sowie auch wieder alle Gruppen der Kindergärten zum Einzug der kleinen Kirmesburschen und -mädchen. Am Nachmittag warten dann alle auf den traditionellen Umzug sämtlicher Kirmesjahrgänge durch Lindenholzhausen. Abends zu Tanz, Verlosung und Kirmesübergabe spielt dann wieder die Kirmesband „SPIT“.

Es gibt in diesem Jahr am Samstag nach der Kirmes wieder eine „Nachkirmes“, die im Dorfgemeinschaftshaus ohne Mitwirkung der GbR von den Kirmesburschen durchgeführt wird.

Die vier Kirmes-GbR-Ortsvereine wünschen den Kirmesburschen und -mädchen sowie allen Hollessern und Gästen eine frohe und erlebnisreiche Kirmes 2016.

Kirmes-GbR Lindenholzhausen (Cäcilia-Chöre, Freiwillige Feuerwehr, HARMONIE und TuS)

nach oben

Getränkekarte Kirmes 2016 (außer Disco)

Bier 0,20 l 1,50 EUR
Bier alkoholfrei 0,33 l 2,00 EUR
Erdinger Weizen alkoholfrei 0,33 l 2,00 EUR
Licher X2 0,33 l 2,00 EUR
Radler 0,33 l 2,00 EUR
Schöfferhofer Grape 0,33 l 2,00 EUR
Mineralwasser 0,25 l 1,30 EUR
Coca-Cola 0,20 l 1,30 EUR
Fanta 0,20 l 1,30 EUR
Apelsaft 0,20 l 1,30 EUR
Apfelsaftschorle 0,20 l 1,30 EUR
Orangensaft 0,20 l 1,30 EUR
Wein rot/weiß 0,20 l 2,60 EUR
Sekt 0,10 l 1,50 EUR
Apfelwein gespritzt 0,33 l 2,00 EUR
Wodka-Orange, Wodka-Energy, Jägermeister-Energy, Weinbrand-Cola, Whisky-Cola 0,20 l 3,00 EUR
Schnäpse 0,02 l 1,50 EUR

Viel Spaß auf der Kirmes wünscht die Kirmes-GbR Lindenholzhausen (Cäcilia-Chöre, Freiwillige Feuerwehr, HARMONIE und TuS).

nach oben

Speisekarte Kirmes 2016

Pommes frites mit Mayo/Ketchup 2,00 EUR
Pommes frites mit Mayo/Ketchup - große Portion 3,50 EUR
Kartoffelsalat 2,00 EUR
Frikadellen-, Lachs- oder Heringsbrötchen 2,50 EUR
Schnitzelbrötchen 4,00 EUR
Brat- oder Rindswurst mit Brötchen 2,50 EUR
Brat- oder Rinds-Currywurst mit Brötchen 3,00 EUR
Brat- oder Rinds-Currywurst mit Pommes 5,00 EUR
Zigeuner- oder Jägerwurst mit Brötchen 3,50 EUR
Zigeuner- oder Jägerwurst mit Pommes 5,50 EUR
Hackbraten mit Soße und Brötchen 5,00 EUR
Hackbraten mit Soße und Pommes 7,00 EUR
Schnitzel mit Brötchen 5,00 EUR
Nierengulasch mit Brötchen 3,50 EUR
Nierengulasch mit Pommes 5,50 EUR
Schnitzel „Wiener Art“ mit Brötchen 4,50 EUR
Schnitzel „Wiener Art“ mit Pommes 6,50 EUR
Zigeuner- oder Jägerschnitzel mit Brötchen 5,50 EUR
Zigeuner- oder Jägerschnitzel mit Pommes 7,50 EUR
Schnitzel mit Sauce und Pommes 6,50 EUR

Die Speisen werden angeboten vom Partyservice Holger Himmelreich - Meisterbetrieb, Kapellenstraße 17, 65589 Hadamar-Niederzeuzheim.

nach oben

Bild "10 Jahre Kirmesburschen" von der Kirmes 2006 (Jahrgang 1985/86)Kirmesburschen vor 10 Jahren

Kirmes 2006 (Quelle: Kirmesburschen 2006)

Hintere Reihe von links:
Marco Kasteleiner, Christian Orth, Alexander Koch, Pascal Springer, Manuel Schallner, Marius Fachinger, Sascha
Schmidt, Jens Kremer, Kristian Ragnerson, Sebastian Schmitt, Marc Schmidt
Vordere Reihe von links:
Stefanie Drechsel, Julia Stahl, Janina Griebel, Mia Belowitz, Tatjana Denk, Britta Habermehl, Rebecca Hergenhahn, Lena
Schmidt
Es fehlen:
Katharina Engel, Lena Kloft

nach oben

Bild "Silberne Kirmesburschen" von der Kirmes 1991 (Jahrgang 1971/1972)Silberne Kirmesburschen vor 25 Jahren

Kirmes 1991 (Quelle: Kirmesburschen 1991)

Hintere Reihe von links:
Jutta Rippel, Heiko Gress, Andrea Jung-Diefenbach, Christof Pressler, Simone Schmitt, Mario Becker, Jörg Reichwein, Susanne Ehlert, Renate Kniffka, Andreas Gros, Andreas Kaiser, Jörg Otto, Stefan Friedrich, Jens Pfeiffer
Vordere Reihe von links:
Iris Gabb, Marc Ries, Bianca Wagenbach, Alexander Meier, Melanie Weckert, Udo Dobbe, Yvonne Cornet, Simone Machoczek, Alexandra Stein, Dagmar Fachinger

nach oben

Bild "Goldene Kirmesburschen" von der Kirmes 1966 (Jahrgang 1945/46)

Goldene Kirmesburschen vor 50 Jahren
Kirmes 1966 (Quelle: Kirmesburschen 1966)

Hintere Reihe von links:
Heinz-Georg Jung-Diefenbach, Kurt Nichots, Heinz-Albert Pörtner, Werner Falk, Gustav Schmidt (verdeckt, Fahnenträger), Wolfgang Bendel, Werner Otto, Peter Keller (verdeckt rechts dahinter)
Mittlere Reihe von links:
Gerhard Will, Ulrich Rompel, Manfred Hofmann, Josef Friedrich, Gert Amann, Paul Brahm, Adi Reifenberg, Horst Will
Vordere Reihe von links:

Hans-Albert Bendel, Heinz Brahm, Josef Gress, Josef Becker, Hans-Jürgen Gabb
Im Vordergrund:
Hammelführer Gerhard Bendel, Lothar Falk mit Hammel Karl Napp

nach oben

Bild "Diamantene Kirmesburschen" von der Kirmes 1956 (Jahrgang 1935/1936)Diamantene Kirmesburschen vor 60 Jahren

Kirmes 1956 (Quelle: Kirmesburschen 1956)

Hintere Reihe von links:
Lothar Brahm, Horst Schuster, Josef Hambach, Hermann-Josef Muth, Anton Löw, Ewald Becker
Mittlere Reihe von links:
Alfred Fachinger, Karl-Heinz Dornoff, Lothar Stein, Walter Becker, Alfons Rompel, Berthold Otto, Theo Friedrich, Georg Jung, Alfons Stein, Kurt Heun, Willi Bäcker, Alfred Dornoff, Gerd Hübner
Vordere Reihe von links:
Egon Hecker, Walter Hilfrich, Bernhard Zimmermann, Kurt Reifenberg, Egbert Bendel, Hans-Albert Reusch, Wolfgang Stein, Heinz Klieber
Vorne sitzend:

Alfred Jung

nach oben

Kirmesheft

Per Klick auf die Abbildung können Sie das Kirmesheft downloaden (PDF-Dokument - 14 MB).

Kirmesbroschüre 2016

nach oben

Bilder von der Kirmes 2016

 Bilder von den Kirmesburschen und -mädchen und von der Kirmes findet man unter:

nach oben

Die Kirmes in der Presse

Hinweis: Verwendung der Artikel der Nassauischen Neuen Presse mit freundlicher Genehmigung der Frankfurter Societäts-Druckerei.

Lindenholzhäuser feiern vier Tage lang Kirmes (NNP vom xx.09.2016)

Verwendung der Artikel der Nassauischen Neuen Presse mit freundlicher Genehmigung der Frankfurter Societäts-Druckerei.Limburg-Lindenholzhausen. steht noch aus ...

 

Hinweis: Verwendung der Artikel der Nassauischen Neuen Presse mit freundlicher Genehmigung der Frankfurter Societäts-Druckerei.

nach oben

Webseiten der Kirmesburschen

Die Kirmesburschen und -mädchen betreiben auch eine eigene Homepage [KIBU2016-Webseite], auf der weitere Infos und Bilder zur Verfügung stehen.

[Hier] findet man den Facbookauftritt der Kirmesburschen und -mädchen.

Das Webteam bedankt sich in diesem Zuammenhang bei den Kirmesburschen 2016 für die Unterstützung!

nach oben

Kirmes-Hauptseite

Die Kirmes Hauptseite enthält allgemeine Infos zur Kirmes in Lindenholzhausen.

[Kirmes Hauptseite]

nach oben

Bisherige-Kirmes-Sonderseiten

Für folgende Jahre wurde jeweils eine eigne Seite erstellt, aus der man alle Infos zur entsprechenden Kirmes entnehmen kann.

[Kirmes 2017]
[Kirmes 2016]
[Kirmes 2015]
[Kirmes 2014]
[Kirmes 2013]
[Kirmes 2012]
[Kirmes 2011]
[Kirmes 2010]
[Kirmes 2009]
[Kirmes 2008]
[Kirmes 2007]
[Kirmes 2006]
[Kirmes 2005]
[Kirmes 2004]
[Kirmes 2003]
[Kirmes 2002]
[Kirmes 2001]
[Kirmes 2000]

nach oben

Historische-Kirmesseiten

Auf den historischen Seiten sind - soweit vorhanden - Bilder der Jahrgänge und von deren Kirmesfahnen von 1948 bis heute sowie auch weitere Details hierzu aufgeführt.

[Kirmes 2001 - heute]
[Kirmes 1981 - 2000]
[Kirmes 1961 - 1980]
[Kirmes 1941 - 1960]

nach oben

Alle Angaben ohne Gewähr!